Arbeitgeberattraktivität

„Vereinbarkeit – das neue Must-have“

Aktuell wechseln 25% der Mitarbeitenden für mehr Vereinbarkeit ihren Job und weitere 78 % ziehen es ernsthaft in Erwägung. Denkst du jetzt etwa nur an Mamas mit kleinen Kindern?

Oder gehört für dich zu Vereinbarkeit auch schon:

  • Beruf und Familie – für Papa und Mama und alle anderen (Patchwork-)Modelle
  • Beruf und Pflege
  • Lebensphasenbedingte Prioritäten (Generationen XYZ)
  • Beruf und Vitalität (die eigene Gesundheit), Hobbys, Ehrenämter …

Und schon ist klar, dass „Vereinbarkeit“ längst das „Must-have-Attribut“ für jedes Unternehmen ist für:

  • ein erfolgreiches Recruiting
  • die Sicherung von Know-how
  • die Steigerung der Produktivität
  • die Senkung von Kosten z.B. für Abwesenheitszeiten (Krankheit, Elternzeit etc.) und
  • ein Top-Image im Markt.

Um also zukünftig gut vorbereitet zu sein, den o.g. Herausforderungen optimal zu begegnen und langfristig wirklich erfolgreich zu sein, setz auf Vereinbarkeit.
Sie macht dich zur*m Sieger*in, Visionär*in und positiven Vorbild gleichermaßen.

In diesem 3-stündigen Workpuls für Führungskräfte, Personalverantwortliche, das Betriebliche Gesundheitsmanagement und Betriebsratsangehörige entwerfen wir deinen individuellen Plan
„Vereinbarkeit – how to start“ – und los gehts mit mehr Arbeitgeberattraktivität dank Vereinbarkeit.

Für maximal 10 Teilnehmende geht es schon am 1. Juni 2021 um 10 Uhr los!